About


 

 

Ein Beitrag geteilt von Nico Rush (@nicorush) am

Ein Künstler mit Herz und Seele. Vertieft in seinen DJ Sets der elektronischen Musik, verzaubert er immer erneut das Publikum.

Hinter dem Pseudonym „Nico Rush“ verbirgt sich der 1991 geborene Niederrheiner, Nico Dorp. Mit drang zur elektronischen Musik hat sich von Kindheit an eine immer größer werdende Vielfältigkeit seiner Interpretation von elektronischer Musik zur Schau gestellt. Mit dem Genre „Minimal/Techno“ gestartet, ist er in seiner Laufbahn immer mehr dem Bereich „House“ näher gekommen und hat sich dort gefestigt. Mit treibenden Beats aus dem Bereich „Electro House“ versucht er immer wieder erneut die Menge anzuheizen, aber auch produktiv lässt er nie auf sich warten.

2012 feierte er sein absolutes Erfolgsjahr. Festivals wie die Nature One, welches als einer der größten Festivals der elektronischen Musik Szene gilt oder das Familiäre Festival Ruhr in Love waren mit unter in diesem Jahr seine Top Stops, aber auch Veranstaltungen wie Hexenhouse, Glorious Nights oder New Beats on the Block brachte er zum kochen mit seinem treibenden Klängen. Durch die Kooperation mit Alex2K und ihren Back2Back Sets machten beide sehr aufmerksam auf sich und bespielten viele Veranstaltungen.

Getreu dem Motto „Musik bewegt.“ bringt er auch dieses Jahr wieder viele Dancefloors zum beben.

Discography


Festivals:

– Parookaville, Weeze, Germany

– Nature One, Kastellaun, Germany

– Ruhr in Love, Oberhausen, Germany

– High Rise Festival, Goch, Germany

– Größte Vorabi NRWs, Kalkar, Germany

– After the Sun, Oedt, Germany

and many more…

Clubs:

– Bootshaus, Cologne, Germany

– Grenswerk, Venlo, Netherlands

– E-Dry, Geldern, Germany

– New Empire, Wesel, Germany

– Auditorium, Erkelenz, Germany

– Königsburg, Krefeld, Germany

– PM Discothek, Moers, Germany

– Meilenstein, Krefeld, Germany

– Turbinenhalle, Oberhausen, Germany

– Worldcenter, Kleve, Germany

– Nachttheater, Kleve, Germany

– Swisshouse, Kleve, Germany

– Barcode, Kleve, Germany

– Rhinos, Kleve, Germany

– Hexenhouse, Bocholt, Germany

and many more…

Shows:

– Hexenhouse

– Dance with Timbo

– Sound of Butan

– Salitos Club Night

– Pool Sensation

– Abi Beatz

and many more…

Played in LineUps with:

Tiesto, Steve Aoki, Dillon Francis, Yellow Claw, Moksi , Mike Cervello, San Holo, DBN, Axwell & Ingrosso, Afrojack, Bassjackers, Blasterjaxx, Danny Avila, Deniz Koyu, Deorro, Don Diablo, DVBBS, Fedde Le Grand, Headhunterz, KSHMR, Lost Identity, FRDY, Martin Solveig, Nick Martn, Ostblockschlampen, Tujamo, Showtek, Twoloud, Borgore, Felix Jeahn, Lost Frequencies, Alle Farben, Cesqeaux, Charming Horses, Gestört aber Geil, Henri PFR, Jauz, Mike Williams, Modestep, Sam Feldt, Valenthino Khan, Watermät, Wll Sparks, Wiwek, Claptone, Jewelz & Sparks, Double Pleasure, Jay Hardway, D.O.D, Julian Cross, MOTI, Thomas Newson, The Partysquad, Shapov, Tony Junior, Dyro, Laidback Luke, Grandtheft, Dirtcaps, Jaggs, Cuebrick, N-Sure, Seizo, Topic, Curbi, Alison Wonderland, Fox Stevenson, Younotus, ,Hardwell, Marco V, Paul van Dyk, Ferry Corsten, Bingo Players, Nervo, W&W, Rank 1, Extrawelt, Markus Schulz, Sven Väth, Felix Kröcher, Torsten Kanzler, Bodybangers, Klaudia Gawlas, Chris Liebing, Dubfire, Adan Beyer, BMG, Niereich, Disco Boys, M.A.N.D.Y., Andhim, Butch, Aka Aka, Thaelstrom, Nelski, Anthony Rother, DJ Falk, Len Faki, Pappenheimer, Tocadisco, Victoria Kern, Phil Fuldner, Laserkraft 3D, Da Hool aka. DJ Hooligan, Jan-Christian Zeller, Niels van Gogh, Frank Sonic, Shemian, Dr. Motte, Plastik Funk and many more…

Share This